21.08.02 22:16 Uhr
 1.012
 

Saudi-arabische Brause verdrängt Coke in islamischen Ländern

Eine nahöstliche, im islamischen Saudi-Arabien hergestellte Brause verdrängt das amerikanische Konkurrenzprodukt. Grund dafür ist ein Boykottaufruf, der gegen US-amerikanische Produkte gerichtet ist.

Die Zahl der verkauften Dosen des Samsam-Getränkes, dessen Name an den bekannten Brunnen in Mekka angelehnt ist, hat sich innerhalb kurzer Zeit verdreifacht.

Erhältlich ist der Verkaufsschlager zunächst in einigen islamischen Ländern. Die Verkaufsgebiete sollen jedoch ausgeweitet werden.In Arabien ist der Umsatz der Coca-Cola um fast die Hälfte zurückgegangen.


WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Land, Brause
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?