21.08.02 19:53 Uhr
 129
 

36-Jähriger Umschüler mittels Drehleiter von Feuerwehr gerettet

In Olpe musste ein 36-Jähriger Umschüler aus dem Gebäude des Berufsbildungswerkes von der Feuerwehr mittels Drehleiter gerettet werden. Er hatte in der dritten Etage allein eine Arbeit schreiben müssen.

Als er diese beendet hatte, bemerkte er, dass er der Letzte auf der Etage war und dass alle Türen verschlossen waren. Dem 36-Jährigen gelang es schliesslich Nachbarn auf seine missliche Lage aufmerksam zu machen.

Doch die Nachbarn konnten den Hausmeister nicht finden. So alarmierten sie die Feuerwehr.


ANZEIGE  
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Feuer, Feuerwehr
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?