21.08.02 13:14 Uhr
 6
 

WSJ: Tyco-Aktionäre kämpfen um Management-Veränderungen

Nach Angaben des Wall Street Journal werden Aktionäre der Tyco International Ltd., angeführt von Ralph Whitworth, möglicherweise verstärkt Druck auf das Unternehmen ausüben, um zu erreichen, dass sämtliche Vorstandsmitglieder, die unter dem ehemaligen CEO Dennis Kozlowski tätig waren, ausgetauscht werden.

Whitworth steht der Relational Investors LLC vor, die über sieben Millionen Tyco-Aktien hält. Er soll laut der Zeitung bereits mit Vertretern von vier anderen institutionellen Investoren, die über ca. 16 Prozent der rund zwei Milliarden sich im Umlauf befindlichen Tyco-Aktien verfügen, den derzeitigen CEO Edward D. Breen dazu aufgefordert haben, das alte Regime (unter Kozlowski) zu ersetzen.

Würde Breen, der Kozlowski im Juni folgte, konsequent dieser Forderung entsprechen, müssten neun der insgesamt elf Tyco-Vorstandsmitglieder ihr Mandat niederlegen. Damit würden lediglich zwei Vorstände übrig bleiben, da diese erst nach dem Ausscheiden von Kozlowski ernannt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktion, Veränderung, Aktionär, Management
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?