20.08.02 15:45 Uhr
 69
 

Senatsbeschluss: Brandenburger Tor bleibt für Autoverkehr geschlossen

Heute wurde vom Berliner Senat beschlossen, dass kein Autoverkehr mehr durch das Brandenburger Tor führen wird. Eigentlich sollte nach den Bauarbeiten am 15. September das Brandenburger Tor wieder für den Verkehr geöffnet werden.

Es ist nur noch für Busse,Taxis und Fahrradfahrer erlaubt nach dem 15. September durch das Wahrzeichen Berlins fahren zu dürfen.

Der Senatsbeschluss wurde damit begründet, dass der Platz sonst an Attraktivität einbüßen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonder0
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Brand, Brandenburg, Tor, Senat, Brandenburger Tor
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach dem Anschlag in St. Petersburg wird das Brandenburger Tor nicht angestrahlt
"Identitäre Bewegung" besetzt das Brandenburger Tor
Attentate in Brüssel: Brandenburger Tor wird in belgischen Farben angeleuchtet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach dem Anschlag in St. Petersburg wird das Brandenburger Tor nicht angestrahlt
"Identitäre Bewegung" besetzt das Brandenburger Tor
Attentate in Brüssel: Brandenburger Tor wird in belgischen Farben angeleuchtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?