20.08.02 13:33 Uhr
 424
 

Gen entdeckt, welches für den Organbauplan zuständig ist

Das DNAH11 Gen, so fanden Wissenschaftler aus der Schweiz nun heraus, ist dafür verantwortlich, wo die Organe im Körper angeordnet sind. Dieses steuert mit seinem Protein die Bewegung der Flimmerhärchen bestimmter Zellen.

Wenn sich diese beim Embryo nicht oder anormal bewegen, kommt es zu einer zufälligen Verteilung der Organe. Dabei handelt es sich um eine seltene genetische Erkrankung, die als Kartagener Syndrom bezeichnet wird.

Die Folgen dieser Erkrankung sind Lungenprobleme, die höheren Lungenwege können leichter infiziert werden, weil sie empfindlicher sind. Des weiteren treten bei Männern Probleme mit der Fruchtbarkeit auf. Brust- und Bauchorgane können umgestellt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gen, Organ
Quelle: www.pressetext.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Trennungskinder haben es schwerer im Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?