20.08.02 13:33 Uhr
 424
 

Gen entdeckt, welches für den Organbauplan zuständig ist

Das DNAH11 Gen, so fanden Wissenschaftler aus der Schweiz nun heraus, ist dafür verantwortlich, wo die Organe im Körper angeordnet sind. Dieses steuert mit seinem Protein die Bewegung der Flimmerhärchen bestimmter Zellen.

Wenn sich diese beim Embryo nicht oder anormal bewegen, kommt es zu einer zufälligen Verteilung der Organe. Dabei handelt es sich um eine seltene genetische Erkrankung, die als Kartagener Syndrom bezeichnet wird.

Die Folgen dieser Erkrankung sind Lungenprobleme, die höheren Lungenwege können leichter infiziert werden, weil sie empfindlicher sind. Des weiteren treten bei Männern Probleme mit der Fruchtbarkeit auf. Brust- und Bauchorgane können umgestellt sein.


WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gen, Organ
Quelle: www.pressetext.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?