20.08.02 10:37 Uhr
 112
 

Berliner Tierpark bietet Asyl für Magdeburger Tiere

Einige Bewohner des Magdeburger Zoos, der aufgrund der drohenden Hochwasser-Gefahr evakuiert werden mußte, konnten vorläufig im Berliner Tierpark unterkommen.

Zur Zeit sind die Tiere - fünf Leoparden, zwei sibirische Tiger und zwei Pinselohrschweine - aufgrund der anstrengenden Fahrt, bei der sie mit Medikamenten ruhig gestellt werden mußten, noch nicht von den Zoo-Besuchern zu bewundern.


WebReporter: Uli Radtke
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Tier, Magdeburg, Asyl, Tierpark
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?