20.08.02 09:25 Uhr
 8
 

Sixt: Zahlen für das erste Halbjahr 2002

Die im MDAX notierte Sixt AG gab am Dienstag ihre Zahlen für das erste Halbjahr 2002 bekannt.

Demnach konnte man das Konzernergebnis vor Steuern gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 26,7 Prozent von 12,9 Mio. Euro auf 16,3 Mio. Euro erhöhen. Der Konzernumsatz erreichte 1,12 Mrd. Euro und blieb um 8,7 Prozent unter dem Vorjahreswert (1,23 Mrd. Euro), aber im Rahmen der Erwartungen.

Im Geschäftsbereich Autovermietung ermöglichte der Verzicht auf margenschwache Erlöse die weitere Verkleinerung der Fahrzeugflotte. Deren durchschnittlicher Bestand lag im ersten Halbjahr mit 44.600 Fahrzeugen um rund 15 Prozent unter dem des Gesamtjahres 2001 (52.600 Fahrzeuge). Die Erlöse im Vermietgeschäft sanken um 10,9 Prozent auf 306,2 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sixt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?