19.08.02 13:03 Uhr
 140
 

Spenden-Gala: 19.217.453 Euro wurden für die Hochwasseropfer gespendet

Bei der gestrigen Spenden-Gala von ARD und der Bild, wurden insgesamt 19.217.453 Euro gespendet. Schon am Sonntag, organisierte das Deutsche Rote Kreuz, die Caritas und die Diakonie die Verteilung des Geldes.

Eine Sprecherin des DRK meinte:„Wir haben 1,7 Millionen Euro an evakuierte Menschen ausgezahlt. Davon können die Menschen, die alles verloren haben, Kleidung und Essen kaufen.“

Für vier Millionen Euro, haben insgesamt 800 Mitarbeiter der DRK Zeltunterkünfte für die Opfer der 'Jahrhundert-Flut' gebaut. Nach Bayern und Dresden transportierte die Caritas insgesamt 115 Trockengeräte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Spende, Hochwasser, Gala
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?