19.08.02 10:08 Uhr
 9
 

Presse: WCM will weiterhin Commerzbank-Anteile aufstocken

Die im MDAX notierte WCM hat weiterhin vor, ihren Anteil an derCommerzbank auf 9,9 Prozent aufzustocken. Dies sagte WCM-Vorstands-Chef Roland Flach gegenüber der 'Euro am Sonntag“.

Man werde trotz der Krise des FrankfurterBankhauses weiter investieren. Aktuell hält der Beteiligungs-Konzern nach eigenen Angaben 5,5 Prozent ander Commerzbank. Als Begründung für die Aufstockung sagte Flach, dass die Bankmehr wert sei, als der Börsenkurs derzeit aussage.

Aktuell verbucht de WCM-Aktie im XETRA-Handel ein Plus von 0,32 Prozent auf 3,14 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Anteil, Commerzbank
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?