19.08.02 09:36 Uhr
 9
 

SCM Microsystems: Einstieg in den koreanischen Kabelfernseh-Markt

SCM Microsystems, ein Anbieter von Lösungen, die den gesicherten Zugang zur digitalen Welt eröffnen, hat heute die Zusammenarbeit mit dem koreanischen Entwickler von Verschlüsselungssystemen für das Fernsehen angekündigt.

SCM wird sowohl die Hardwareplattform als auch die Softwareentwicklungswerkzeuge liefern, die es ETRI ermöglichen, seine Entschlüsselungssoftware für den gesicherten Fernsehzugang in ein austauschbares, mit dem OpenCable-Standard kompatibles Modul zu integrieren.

Die ursprünglich für den nordamerikanischen Kabelfernsehmarkt entwickelte OpenCable-Norm hat die koreanische Regierung als technische Grundlage für das neue digitale Fernsehnetzwerk gewählt, das bis zum Jahr 2005 die ganze koreanische Halbinsel abdecken und rund 11 Millionen, bis 2010 sogar 20 Millionen Abonnenten zählen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Kabel, Einstieg
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?