19.08.02 09:15 Uhr
 4
 

Adcon Telemetry schließt Lizenzabkommen mit Microchip Technology

Die österreichische Adcon Telemetry AG, ein Anbieter von kabelloserDatenübertragungstechnologie auf Basis des digitalen Datenfunks, meldete am Montag, dass sie mit der amerikanischen Microchip Technology Inc. ein Lizenzabkommen geschlossen hat.

Die beiden Unternehmen haben sich demnach auf einen Technologie-Lizenzierungsvertrag geeinigt, unter welchem Microchip Technology Adcons proprietäre IEEE 802.15.4/Zig-Bee kompatible Transceiver-Technologie lizenzieren wird und künftig in der Lage sein wird, drahtlose Datenübertragung im Rahmen seiner marktführenden Stellung im Haushaltsautomatisierungs-Bereich einzusetzen.

Über die Dauer der Vereinbarung wird Adcon einen niedrigen, einstelligen Millionen Dollar-Betrag verbuchen können. Die derzeitige Planung beinhaltet die Entwicklung und Fertigstellung von RF-Produkten, gestützt auf Adcons addLINK-Technologie.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Techno, Lizenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?