17.08.02 22:00 Uhr
 210
 

New York: Sex in der Vorhalle von St. Patrick

Ein Pärchen, das in der Vorhalle der New Yorker Kirche St. Patrick ein Techtelmechtel genoss, wurde von einem Kirchendiener beobachtet und kurze Zeit später von der alarmierten Polizei festgenommen.

Ein Reporter, der von der Aktion des sich liebenden Paares live berichtete, wurde auch mitgenommen.

Der Grund für den Akt in der Kirche, sowie die Reportage, war ein Aufruf einer Rundfunkstation. Wagemutige Paare hatten die Auswahl für Sex an nicht unbedingt einfachen Orten vom Sender erhalten. Ein Kirchenvertreter reagierte pikiert.


WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, New York
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?