17.08.02 21:36 Uhr
 102
 

Deutscher Protest gegen Beeidigung von Bilanzen in den USA

Die deutsche Justizministerin Herta Däubler - Gmelin sprach sich gegenüber EU-Binnenmarktkomissar Frits Bolkestein gegen die Regelung der Bilanz-Beeidigung in den USA aus. Europa solle alle Mittel gegen eine Abwehr dieses Verfahrens anwenden.

Das Verfahren sieht vor, dass alle Firmen die in den USA börsennotiert sind, ihre Bilanzen durch die jeweiligen Chefs bzw. Finanzvorstände beeidigen lassen. Dies soll das Vertrauen in die US - Finanzmärkte wieder stärken.

Die neue Regelung wurde bislang von den meisten der über 900 börsennotierten US - Unternehmen unterzeichnet. Die deutsche Kritik richtet sich auf die exterritorialen Auswirkungen des US - Gesetzes, dies kann ihrer Ansicht nach nicht hingenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stamped
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Deutsch, Protest, Deutscher, Bilanz
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?