17.08.02 08:09 Uhr
 2.305
 

Der überraschende Vertrag: Darum holte Wolfsburg Stefan Effenberg

Stefan Effenberg - er wollte in die USA, dann stand Österreich auf der Liste. Nun ist er aber bei einem Verein gelandet, wo ihn keiner vermutet hätte: Beim VfL Wolfsburg.

Peter Pander, der Manager des VfL erklärt 'Bild' die Gründe für den Einstieg von Effenberg bei Wolfsburg. Wolfsburg will in den UEFA Cup innerhalb der kommenden drei Jahre und danach, zwei Jahre später, in die Champions-League.

Stefan Effenberg soll den Fußball-Club dahin führen und dieses Ziel hätte den Ex-Bayern Spieler dann überzeugt. Verdienen soll er 2,5 Millionen Euro im Jahr. Sein erster Einsatz für Wolfsburg wird vermutlich erst gegen Bielefeld kommen.


WebReporter: IcH_will_NuR...FuN
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vertrag, Wolfsburg, Stefan Effenberg
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stefan Effenberg will wieder Trainer sein und fordert "zweite Chance"
Fußball: Paderborn-Chef tritt nach - "Drohten zum SC Effenberg zu degenerieren"
Fußball: Padernborn-Chef äußert sich zur Entlassung von Stefan Effenberg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stefan Effenberg will wieder Trainer sein und fordert "zweite Chance"
Fußball: Paderborn-Chef tritt nach - "Drohten zum SC Effenberg zu degenerieren"
Fußball: Padernborn-Chef äußert sich zur Entlassung von Stefan Effenberg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?