16.08.02 15:15 Uhr
 332
 

Fossilien-Fund in Australien - Ur-Gänse konnten 500 Kilo schwer werden

In der Nähe des australischen Alice Springs haben nun Forscher Fossilien von Vögeln ausgegraben, die etwa acht Millionen Jahre alt sind. Normalerweise brachte diese Gattung ein Gewicht von 200 Kilogramm auf die Waage.

Vom äußeren Erscheinungsbild glichen diese flugunfähigen Vögel zwar den straußenartigen Vögeln, sie sind aber mit den Gänsen und Enten verwandt. Diese Vögel konnten sogar durchaus bis zu 500 Kilogramm schwer werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Australien, Fund, Kilo, Fossil
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?