16.08.02 10:20 Uhr
 13
 

Presse: Daimler will Mehrheit bei der Transportsparte von Mitsubishi

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet in ihrer Freitag-Ausgabe, dass der Stuttgarter Automobilkonzern DaimlerChrysler kurz davor stehe, eine Mehrheit bei Fuso, der Transportsparte der Mitsubishi Motors Corp,zu übernehmen.

Des Weiteren berichtet das Blatt, und beruft sich hier auf Unternehmenskreise, dass dieses eines der wichtigsten strategischen Ziele der Schwaben sei. Demnach wolle DaimlerChrysler die Mehrheitsbeteiligung noch in diesem Herbst erhalten, da die Mitsubishi Fuso Truck& Bus, so die FAZ weiter, einer der Hauptgründe für den Einstieg bei Mitsubishi gewesen sei.

Aktuell verbucht die DaimlerChrysler-Aktie im XETRA-Handel ein Plus von 0,60 Prozent auf 45,50 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Daimler, Mehrheit, Transport, Mitsubishi
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?