16.08.02 09:38 Uhr
 10
 

WSJ: General Electric-Sparte bereitet sich auf Stellenabbau vor

Die General Electric Co., so das Wall Street Journal am Freitag, bereitet sich derzeit auf einen Stellenabbau bei ihrer Sparte für Flugzeugtriebwerke vor, womit sie der anhaltenden Krise in der Luftfahrtindustrie Rechnung trägt.

Der Zeitung zufolge hat GE Aircraft Engines, der weltgrößte Hersteller von Düsentriebwerken, einen Brief an seine Angestellten geschickt, in dem von Stellenstreichungen die Rede ist. Demnach wird momentan der Personalbedarf der nächsten 16 Monate geprüft, wobei innerhalb der nächsten Monate mit einer Entscheidung über die Anzahl der abzubauenden Arbeitsplätze gerechnet wird.

Nach rund 1.400 bestellten Triebwerken für große, kommerzielle Flugzeuge im letzten Jahr, erwartet man in diesem Jahr einen Rückgang um 15-20 Prozent, dem ein ähnlicher in 2003 folgen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, General, Stellenabbau
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?