15.08.02 11:33 Uhr
 173
 

18 Milliarden DM wurden immer noch nicht umgetauscht

Anfang des Jahres wurde der Euro eingeführt, aber immer noch fehlen 18 Milliarden DM, die noch nicht umgetauscht wurden. In der früheren Landeszentralbank in Hamburg tauchen jeden Tag noch 400 Leute auf, die ihre DM in Euros umtauschen.

Nach Auskunft der Hauptverwaltung der deutschen Bundesbank sind es 10,53 Milliarden DM in Scheinen und 7,62 Milliarden DM in Münzen.

Man rechnet aber nicht mehr damit, dass dieses fehlende Geld noch vollständig zurückfließt. Ein Teil dürfte verbrannt, vergessen oder irgendwie anders abhanden gekommen sein, der Rest fristet sein Dasein auch im Sparschwein, wie z.B. die Pfennige.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Milliarde, DM
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?