15.08.02 10:44 Uhr
 10
 

Pharmacia Chairman erhält 10 Mio. Dollar Abfindung

Mit deutlichem Abstand hat sich der neue Pharma-Riese Pfizer/Pharmacia an die Spitze der weltweit größten Pharmakonzerne gesetzt. Zwar muss die Fusion der beiden noch vom Kartellamt abgesegnet werden, aber Experten rechnen nicht mit größeren Problemen.

Wenn dieser Zusammenschluss erfolgreich abgeschlossen ist, wird der Chairman und CEO von Pharmacia, Fred Hassan, eine Abfindung in Höhe von 10 Mio. Dollar in Bar zuzüglich weiteren Abfindungsvorzügen erhalten

Wie weiter bekannt wurde bestellt der Pharmagigant Hassan für eine einjährige Amtszeit als Vice Chairman mit der Option auf ein weiteres Jahr. In dieser Zeit soll das Gehalt rund 1,5 Mio. Dollar betragen. Zugleich winken Hassan Bonuszahlungen in Höhe von 1,9 Mio. Dollar. Nach der Zeit als Vice Chairman soll Hassan für bis zu fünf Jahre als Berater fungieren und ein Jahresgehalt von 850.000 Dollar kassieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Pharma, Abfindung, Chairman
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?