15.08.02 10:12 Uhr
 7
 

Amgen erwartet deutlich höhere Kapitalausgaben in 2002

Der weltgrößte Biotech-Konzern Amgen Inc. meldete am Mittwoch, dass seine Kapitalausgaben in 2002 deutlich höher ausfallen könnten als die zuvor geplanten 450-550 Mio. Dollar.

Aufgrund der Übernahme des Konkurrenten Immunex Corp. 'rechnet man mit signifikant höheren Ausgaben bei Kapitalprojekten, was vor allem mit bestimmten übernommenen Anlagen zusammenhängt'.

Die Aktie von Amgen schloss gestern an der NASDAQ bei 47,53 Dollar (+4,14 Prozent).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?