15.08.02 09:07 Uhr
 3.460
 

Hacker "übernimmt" al-Qaida Homepage

Jon Messner hat alneda.com gehackt und ist dadurch zum Held in den USA geworden. Die Seite wird dazu genutzt, al-Qaida Pamphlete zu veröffentlichen, sowie Bilder und Videos von Osama bin Laden.

Die US-Regierung hatte die Seite auf einem malaysischen Server ausfindig gemacht und die malaysische Regierung zur Abschaltung der Website gedrängt. Anstatt abgeschaltet zu werden übernahm nun Messner die Seite und installierte eine Reihe von Spionen.

Dadurch konnte der Datenverkehr abgehört werden. Das von dem Hacker informierte FBI brauchte ganze fünf Tage, um zu reagiern, und so konnte Messner von den al-Qaida-Aktivisten enttarnt werden. Als kleine Genugtuung setzte er jedoch die amerikanische Flagge und den Adler auf die Startseite.


WebReporter: holylord99
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hacker, Homepage
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?