14.08.02 16:33 Uhr
 10
 

Razorfish macht Gewinn, Aussichten negativ

Die Internet-Agentur Razorfish konnte heute für das vergangene Quartal einen Gewinn melden, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein deutlicher Verlust angefallen war.

Demnach konnte das Unternehmen, das in der Internet-Boom Zeit zu den Shooting-Stars gehörte, im zweiten Quartal einen Profit in Höhe von 340.000 Dollar oder 7 Cents je Aktie erwirtschaften. Im Vorjahreszeitraum fiel ein enormer Verlust in Höhe von 137 Mio. Dollar oder 41 Dollar je Aktie an.

Beim Umsatz musste Razorfish allerdings einen deutlichen Einbruch hinnehmen. Er fiel von 28,7 Mio. Dollar auf 10,5 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Aussicht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?