14.08.02 14:31 Uhr
 857
 

Experten warnen vor Billig-Spannungsprüfern

Spannungsprüfer aus Billig-Märkten stellen eine Gefahr für den Benutzer dar. Sollte ein Spannungsprüfer einmal zerlegt und dann wieder falsch zusammengesetzt werden, droht dem Anwender ein Stromschlag, der unter Umständen auch tödlich enden kann.

Spannungsprüfer müssen laut den deutschen Richtlinien für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technischer Sicherheit so gebaut sein, dass ein Zerlegen nicht möglich ist.

Dies ist allerdings bei den Billig-Teilen oftmals möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Experte, Spannung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Professor würde Tattoos bei Spielern wegen Leistungsverlust verbieten
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
RTL II zeigt Bundeswehr-Webserie "Die Rekruten" nun doch nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?