14.08.02 14:07 Uhr
 29
 

RTL : Beteiligung an Nachrichtensender n-tv

Die RTL-Group, führende TV-Senderfamilie in Europa, möchte mit einer Beteiligung an der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und deren in Deutschland führenden Nachrichtensender n-tv, ihre Kompetenz in Sachen News verstärken.

Geplant sind eine Beteiligung von 47,3% für einen Preis von 170 Mio €, an n-tv und deren Anteile an 12 Radiosendern. Die Verantwortlichkeit wird bei RTL Television und dessen Geschäftsführer Gerhard Zeiler liegen.


n-tv hat einen Marktanteil von 0,7% und Einnahmen aus dem Jahr 2001 von 72 Mio € vorzuweisen. Für RTL ergibt sich aus der Beteiligung auch eine stärkere Radiopräsenz in Deutschland, in Gebieten in denen RTL bisher kaum aktiv war.


WebReporter: varix
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: RTL, Beteiligung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?