14.08.02 10:28 Uhr
 4
 

Sunways: EBITDA im zweiten Quartal erstmals positiv

Der Solarzellenhersteller Sunways AG meldete am Mittwoch, dass er seinen Umsatz im zweiten Quartal 2002 gegenüber dem Vorjahr um 25 Prozent auf 6,0 Mio. Euro gesteigert hat.

Erstmals wurde ein leicht positives EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) erreicht. Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) verbesserte sich von -0,6 Mio. Euro auf -0,2 Mio. Euro und lag damit voll im Plan.

Das Unternehmen, das für das Geschäftsjahr 2002 weiterhin von einem Umsatz von rund 33,8 Mio. Euro und einem positiven Ergebnis ausgeht, wird die MHH Solartechnik GmbH nach dem Beschluss des Aufsichtsrates vollständig übernehmen. Der Erwerb wird im dritten Quartal gegen die Ausgabe von Sunways-Aktien vollzogen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virginia/USA: Frau von eigenen Kampfhunden zerfleischt
Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?