14.08.02 08:12 Uhr
 74
 

Wizcom macht ersten operativen Gewinn

Die israelische Wizcom Technologies AG meldete heute erstmals in der Unternehmensgeschichte einen operativen Gewinn für das zweite Quartal 2002.

Wie das Unternehmen weiter bekannt gab, lag der Umsatz bei 1,59 Mio. Dollar und damit 12 Prozent über dem des ersten Quartals. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem leichten Rückgang.

Aufgrund von Abschreibungen und nicht-betriebsbedingter Ausgaben fiel jedoch ein Netto-Verlust von 0,16 Mio. Dollar an. Wie hoch der operative Gewinn war, wurde nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wizcom
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?