13.08.02 23:53 Uhr
 121
 

Die nächste Generation der A-Klasse: größer und eigene Modellfamilie

Nach aktuellem Stand wird die zweite Generation der Mercedes A-Klasse vermutlich ab dem Herbst des Jahres 2004 auf den Markt kommen. Ihre Marktreife hat die Folge-Generation jetzt bereits nahezu erreicht.

Die A-Klasse wird deutlich wachsen: der Zweitürer wird so lang wie der derzeitige Viertürer und der Viertürer wiederum wächst auf Golf-Größe an. Das Armaturenbrett im Innenraum wird keine Ähnlichkeit mit dem jetzigen haben und edler ausfallen.

Die A-Klasse wird weiterhin Frontantrieb haben, eine angedachte Allradausführung fällt flach. Jeweils drei Benzinmotoren und Diesel zwischen 90 und 130 PS übernehmen den Antrieb. Geplant ist zudem eine Modellfamilie mit Coupé, Roadster und Cabrio.


WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Model, Modell, Klasse, Generation
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?