13.08.02 23:29 Uhr
 24
 

Brasilien: Währung und Börse auf Talfahrt

Die in Südamerika bestehende Wirtschaftskrise hat nach Argentinien und Uruguay nun auch Brasilien erreicht. Der vom internationalen Währungsfonds in Aussicht gestellte Kredit, ändert nichts an der Inflation und dem fallendem Aktienindex der Börse.

Der Grund für die Krise sind die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen. Sollte der an die Macht kommende Kandidat die mit dem Kredit verknüpften Bedingungen des IWF nicht einhalten, würden Investoren abgeschreckt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Börse, Brasilien, Währung
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen
Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
AfD zu Terror in Barcelona: "Willkommenskultur setzt unseren Frieden aufs Spiel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen
Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?