13.08.02 17:52 Uhr
 17
 

Siebel Systems unter Druck

Die Aktie des Softwareherstellers Siebel Systems geriet heute unter Druck, nachdem bekannt wurde, dass das Unternehmen im vergangenen Quartal rund 18 Prozent des Umsatzes und damit ca. doppelt so viel wie im Jahr zuvor durch Tauschgeschäfte erzielt hatte.

Zwar sind solche Tauschgeschäfte in der Software-Branche nicht ungewöhnlich, aber dennoch zeigten sich heute einige Anleger aufgrund der jüngsten Bilanzierungsskandale mit gefälschten Umsätzen skeptisch.

Die Aktie reagiert auf diese Meldung mit einem Minus von 6,5 Prozent auf 8,13 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Druck, System
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?