13.08.02 13:00 Uhr
 44
 

Ehemalige Enron-Vorstände fordern Millionen Dollar an Abfindungen

Mehrere ehemalige Vorstandsmitglieder der Enron Corp., die zusammen insgesamt 25 Mio. Dollar im Jahr vor dem Zusammenbruch des Energiehändlers verdient haben, fordern nun weitere Millionen Dollar an Abfindungen. Hierüber wird ein Insolvenzrichter Ende des Monats entscheiden.

Unter den Vorstandsmitgliedern befinden sich die Frau des ehemaligen CEO Jeff Skilling, Rebecca Carter, und der ehemalige Vice Chairman Mark Frevert, der 6,6 Mio. Dollar fordert. Carter, die vor ihrer Heirat mit Skilling im März als Corporate Secretary für Enron tätig war, fordert weitere 875.000 Dollar.

Die Vorstände gehören zu 46 entlassenen Mitarbeitern, die sich gegen die Teilnahme einer Einigung entschieden haben, in deren Rahmen jedem nach dem Konkurs des Konzerns entlassenen Angestellten bis zu 13.500 Dollar Abfindung gezahlt werden. Enron zufolge wurden bisher bereits 32 Mio. Dollar an Abfindungszahlungen geleistet.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Dollar, Abfindung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?