13.08.02 12:35 Uhr
 8
 

American Airlines baut 7.000 Stellen ab

Die größte US-Fluggesellschaft American Airlines Inc., die Tochter der AMR Corp., wird bis März 2003 rund 7.000 Arbeitsplätze streichen, Maschinen außer Betrieb nehmen und Kapazitäten abbauen. Dies berichtet das Unternehmen am Dienstag auf seiner Website.

Demnach beabsichtigt man, 74 Maschinen des Typs Fokker 100 außer Betrieb zu nehmen und 35 Flugzeug-Bestellungen in 2002 zu verschieben. Zudem sollen neue Lieferungen verschoben oder storniert werden.

Im Vergleich zum Sommer 2002 strebt das Unternehmen an, bis November dieses Jahres die Kapazitäten um neun Prozent zurückzuführen. Gründe hierfür liegen in den jüngsten Berichten über die Entwicklung von Wirtschaft und Verbrauchern. Im Zuge dieses Kapazitätsabbaus wird American Airlines auch die Einstellung seiner neun TWA 767-300 Maschinen bis November 2002 beschleunigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 7, Stelle, Airline
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?