13.08.02 09:23 Uhr
 3.802
 

ATA: Das Ende für IDE naht

Durch die Einführung von Serial ATA im Herbst dieses Jahres naht das Ende des Flachkabels.

Serial ATA bietet hervorragende Features. So kann man die Festplatten einfach per Hot-Plug wechseln. Weiterhin können die Kabel nun eine Länge von einem Meter haben.

Auch einige Tests wurden mit Serial ATA durchgeführt. Doch hierzu ist zu sagen, dass es sich noch um Prototypen handelt, welche auf UtraATA133 oder 100 Niveau laufen. Doch die Ergebnisse überzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ende
Quelle: www1.giga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?