13.08.02 08:53 Uhr
 163
 

Kamel mit Drogen im Wert von 400.000 USD nach Verfolgungsjagd gestellt

Israelische Soldaten, die damit beschäftigt waren die ägyptisch-israelische Grenze abzusichern, bemerkten am gestrigen Montag einen Kamelreiter, der im Begriff war die Landesgrenze illegal zu überqueren.

Militärangaben zufolge suchte der Reiter, nachdem er die Grenzsoldaten erblickte, sofort das Weite - er ließ sein Transportmittel zurück und entkam.
Sein Kamel jedoch wurde nach einer Verfolgungsjagd durch die Soldaten gestellt.

Anschließend fielen ihnen die sechs großen Säcke auf, mit denen das Tier beladen war.
Diese enthielten Marihuana im Wert von 400.000 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uli Radtke
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Droge, Wert, Verfolgung, Verfolgungsjagd, Kamel
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Wien: Frau reagiert geistesgegenwärtig und sperrt Einbrecher in ihre Wohnung ein
Brasilien: Büro-Mitarbeiter finden Puma unter Schreibtisch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?