13.08.02 08:53 Uhr
 163
 

Kamel mit Drogen im Wert von 400.000 USD nach Verfolgungsjagd gestellt

Israelische Soldaten, die damit beschäftigt waren die ägyptisch-israelische Grenze abzusichern, bemerkten am gestrigen Montag einen Kamelreiter, der im Begriff war die Landesgrenze illegal zu überqueren.

Militärangaben zufolge suchte der Reiter, nachdem er die Grenzsoldaten erblickte, sofort das Weite - er ließ sein Transportmittel zurück und entkam.
Sein Kamel jedoch wurde nach einer Verfolgungsjagd durch die Soldaten gestellt.

Anschließend fielen ihnen die sechs großen Säcke auf, mit denen das Tier beladen war.
Diese enthielten Marihuana im Wert von 400.000 US-Dollar.


WebReporter: Uli Radtke
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Droge, Wert, Verfolgung, Verfolgungsjagd, Kamel
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?