13.08.02 08:54 Uhr
 99
 

Polizeikontrolle: Autofahrer war mit Marihuana unterwegs

In der Nacht vom 12. auf den 13. August ist ein 38-jähriger Autofahrer aus Münster von der Polizei angehalten und kontrolliert worden.

Der Autofahrer gab zu, vor Fahrtbeginn Rauschmittel konsumiert zu haben. Bei der Kontrolle des Autos stellte die Polizei weiteres Marihuana sicher.

Nach einer Blutprobe wurde dem Autofahrer die Weiterfahrt untersagt und Strafanzeige gegen ihn erstattet.


WebReporter: dhunter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Marihuana, Polizeikontrolle
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?