12.08.02 19:33 Uhr
 20
 

Target.com mit Amazon-Technologie wiedereröffnet

Target ist eine amerikanische Einzelhandelsholding, die verschiedene Kaufhausketten betreibt. Diese Ketten verkaufen Kleidung und Mode und/oder Haushaltswaren. Nun wurde das neue Target.com-Webangebot der Target-Tochter Target-Direkt auf Basis der Amazon-Technologie vorgestellt.

Die Kooperation zwischen den beiden Unternehmen war Ende 2001 bekannt gegeben worden. Die neue Webseite kann von Kunden von Amazon direkt ohne die Eingabe persönlichen Daten wie Kreditkarten-/Kontonummer oder Adresse etc. benutzt werden. Denn dieselbe Basis-Technologie wie hinter Amazons-Webseiten sorgt dafür, dass auf der Seite auch die Angebote von Amazon selbst abgefragt werden können. Amazon kümmert sich dabei um den Web-Auftritt, die Auftragserteilung und den Service. Amazon kann durch diese Formen der Kooperation sowohl die selbst-entwickelte Software als auch den schon gewonnenen Kundenstamm effektiv für die Erweiterung des Geschäftsmodells durch Kooperationen nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amazon, Technologie, Techno
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?