12.08.02 18:04 Uhr
 14
 

Update: ImClone-Aktie steigt nach Aussage des Ex-CEOs

Die Aktie des Biotechnolotieunternehmens ImClone gehört heute zu den Gewinnern an der Nasdaq. Samuel Waksal (54), der ehemalige CEO des Biotech-Unternehmens hat am Montag bezüglich der Anklagen wegen Banken- und Wertpapierbetrug auf nicht schuldig plädiert.

Waksal, der zuvor des Insider-Handels angeklagt wurde, werden nun zusätzlich Behinderung der Justiz, Bankenbetrug und mittelschwere Kapitalverbrechen vorgeworfen. Allein bei einer Verurteilung wegen Bankenbetrugs drohen ihm bis zu 30 Jahre Haft.

Waksal soll versucht haben, seine ImClone-Aktien vor einer öffentlichen Mitteilung zu verkaufen, deren Inhalt die Ablehnung der Marktzulassung für das vielversprechende Krebsmedikament Ebitrux durch die FDA war. Über den Inhalt soll er zudem zwei Familienmitglieder informiert haben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Update, Aktie, Ex, Aussage
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?