12.08.02 15:45 Uhr
 13
 

Verlust bei Titan Pharmaceuticals steigt

Das Pharmaunternehmen Titan Pharmaceuticals hat im vergangenen Quartal einen Verlust in Höhe von 7 Mio. Dollar oder 25 Cents je Aktie hinnehmen müssen. Im Vorjahreszeitraum lag das Minus lediglich bei 1,8 Mio. Dollar oder 7 Cents je Aktie. Dennoch konnten die Erwartungen der Analysten mit diesem Ergebnis (-26 Cents je Aktie) leicht übertroffen werden.

Auch beim Umsatz musste ein deutlicher Rückgang von 2,9 Mio. Dollar auf nur noch 0,151 Mio. Dollar verzeichnet werden. Zurückzuführen sei dies hauptsächlich darauf, dass im Jahr 2001 hohe Lizenzeinnahmen erzielt wurden.

Bisher hat Titan Pharmaceuticals noch kein Produkt auf dem Markt aber 10 in der Entwicklung. Zwei befinden sich bereits im Phase III Test.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Pharma, Titan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?