11.08.02 18:36 Uhr
 92
 

Athen: Restaurierung der Akropolis auf Kosten des Originalzustandes

Die Renovierung des Parthenon-Tempels stößt bei Wissenschaftlern auf ein geteiltes Echo.

Professorin Mary Beard kritisiert die Einfügung dreier neuer Säulen, denen keine altertümliche Patina anhaftet.

Archäologe Wolfgang Hoepfner sieht die Situation gelassener und ist der Meinung, dass die Großstadtluft Athens die weissen Säulen optisch an die Originalteile des Tempels anpassen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kosten, Athen, Original
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?