11.08.02 17:40 Uhr
 106
 

Ungeklärter Mord an 27-jährigen Mann in Buxtehude

In der letzten Nacht fand ein Spaziergänger die Leiche eines 27-jährigen Hamburgers an einem Waldweg bei Buxtehude.

Nach Angaben der Polizei starb der Mann an zwei Kugeln die ihn in den Kopf und die Brust trafen. Nähere Informationen soll eine angeordnete Obduktion und die weitere Auswertung der Spuren ergeben.

Hinweise auf den möglichen Täter gibt es derzeit noch nicht, ebenso fehlt die bei der Tat verwendete Waffe.


WebReporter: flosch01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mord
Quelle: de.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?