11.08.02 09:32 Uhr
 2.668
 

Betteln per Internet - New Yorkerin will teures Hobby finanzieren

Eine New Yorkerin namens Karyn hat wie viele andere auch eine eigene private Homepage. Aber ihre Seite dient nicht zur reinen Selbstdarstellung, sondern hat einfach den Zweck, dass Leute für sie spenden sollen.

Karyn hat nämlich ein kostspieliges Hobby, das sie nicht mit ihrem 'normalen' Job finanzieren kann. Sie hat eine Schwäche für Designerklamotten von Bloomingdales und
ihre Schulden belaufen sich auf nunmehr circa 20.000 US-Dollar.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat die junge Dame mit ihrem eigennützigen Spendenaufruf schon fast 3000 US-Dollar einnehmen können. Die Spender sind nicht nur in den USA zu finden, es gibt sogar welche aus Norwegen und Großbritannien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, New York, Hobby
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?