10.08.02 21:46 Uhr
 32
 

Testspiel: 1860 mit einem 2:2 gegen Wien

1860 München kam bei seinem Testspiel gegen Austria Wien vor 2800 Zuschauern nicht über ein 2:2 hinaus. Die 'Löwen' steigen erst am Mittwoch in die Fußball-Bundesliga ein. Das Spiel gegen Rostock wurde verschoben, da zur Zeit die Leichtathletik-Europameisterschaft im Olympiastadion stattfindet.

Den Führungstreffer der Wiener durch Mayrleb (21.Minute), konnte der Löwe Martin Max in der 37. Spielminute ausgleichen. Der Spieler Hopfer schoss in der 51. Minute das 2:1, doch 15 Minuten später erzielte Agostino den 2:2-Ausgleich.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wien, Testspiel
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?