10.08.02 14:18 Uhr
 130
 

Anzeige von Müntefering gegen die "Bild" wird zurückgezogen

Wie die Nachrichtenagentur ddp jetzt bekannt gab, zieht SPD-Generalsekretär Franz Müntefering seine Anzeige gegen die Bild-Zeitung zurück. Er meinte, dass er auch auf diese Anzeige verzichten könnte.

Am Freitag gab die Lufthansa bekannt, dass es einen Anfangsverdacht gegen einen Mitarbeiter geben würde.

Bis jetzt verteidigte Müntefering immer wieder die Anzeige.



Der SPD-Generalsekretär stellte am 2. August «wegen des Verdachts des Ausspähens von Daten, Verstoßes gegen das Datenschutzgesetz und aller weiterer in Betracht kommenden Delikte» Anzeige gegen die Bild-Zeitung.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bild, Anzeige
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?