09.08.02 22:51 Uhr
 76
 

Mädchen seit zwei Jahren spurlos verschwunden

Am 19.7.2000 packte der marokkanische Asylbewerber und Vater des Mädchens seine Sachen und es mit. Jetzt steht der 31-Jährige vor Gericht und schweigt, wenn man ihn nach dem Verbleib seiner Tochter fragt. Die Ehefrau des Mannes ist verzweifelt.

Die 24-Jährige war schwanger von ihrem Mann als er sie verließ und sie hat dieses Kind inzwischen zur Welt gebracht, es ist jetzt 1,5 Jahre alt. Mit ihrer verschwundenen Tochter durfte sie zwar manchmal telefonieren, aber sie wusste nicht, wo sie ist.

In etlichen Fernsehanstalten hatte die Familie versucht den Aufenthaltsort des Mädchens zu erfahren und man hatte Fangschaltungen legen lassen-alles erfolglos. Die Mutter des Kindes vermutet, dass das Mädchen in Spanien oder Belgien sein könnte.


WebReporter: IcH_will_NuR...FuN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?