09.08.02 20:30 Uhr
 14
 

Leichtathletik EM Franzose siegt über 400 m Hürden

Der Franzose Stephane Diagana, siegte heute Abend im 400 m Hürden Lauf überlegen. Er war mit einer Zeit von 47,58 Sec. nur knapp über seinem eigenen Europarekord der bei 47,37 liegt geblieben. Zweiter wurde der Tscheche Jiri Muzik.

Die Bronze Medaille sicherte sich Pawel Januszewski, der damit seinen EM Titel nicht verteidigen konnte. Die deutschen Hürdenläufer schieden leider schon frühzeitig in den Vorläufen aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Heiko73
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, Leichtathletik, Franzose, Leichtathlet, Hürde
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?