09.08.02 20:30 Uhr
 14
 

Leichtathletik EM Franzose siegt über 400 m Hürden

Der Franzose Stephane Diagana, siegte heute Abend im 400 m Hürden Lauf überlegen. Er war mit einer Zeit von 47,58 Sec. nur knapp über seinem eigenen Europarekord der bei 47,37 liegt geblieben. Zweiter wurde der Tscheche Jiri Muzik.

Die Bronze Medaille sicherte sich Pawel Januszewski, der damit seinen EM Titel nicht verteidigen konnte. Die deutschen Hürdenläufer schieden leider schon frühzeitig in den Vorläufen aus.


WebReporter: Heiko73
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, Leichtathletik, Franzose, Leichtathlet, Hürde
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?