09.08.02 12:48 Uhr
 10
 

SonicBlue feuert CEO

SonicBlue, der weltweit führende Anbieter von mobilen MP3-Playern, hat am Donnerstag die Entlassung von CEO und Chairman Ken Potashner bekannt gegeben. Potashner war seit 1998 CEO beim damaligen Grafikchip-Hersteller, der sich in einen Anbieter von digitaler Unterhaltungselektronik umgewandelt hat. Dazu wurde das Grafik-Geschäft verkauft und dafür andere Unternehmen gekauft, um den Unterhaltungselektronik-Arm zu stärken.

Das Unternehmen erklärte, es gäbe keinen Zusammenhang zwischen dieser Entlassung und fragwürdigen Krediten an den CEO und weitere Vorstandsmitglieder.

Wesentlicher für das SonicBlue dürfte das Erreichen der Profitabilität sein, das dem bisherigen CEO nicht gelungen ist. Aus diesem Grund sind die Aktien von SonicBlue in den vergangnen Monaten von über 2 Dollar auf 39 Cent am Montag abgestürzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sonic
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaub Zuhause bei Flüchtlingen sehr beliebt
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?