09.08.02 10:29 Uhr
 48
 

Renovierung der Karlsbrücke in Prag geht in die erste Phase

Wie die tschechische Zeitung 'Pravo' berichtet, hat die Renovierung der 650 Jahre alten Karlsbrücke begonnen. In der ersten Phase soll eine der historischen Treppen wiederhergestellt werden.

Die Karlsbrücke, die die Altstadt mit der Prager Burg verbindet, gehört zu den meistbesuchten Denkmälern Prags. Seit 1965 wird sie ausschließlich für den Fußgängerverkehr genutzt. In den letzten Jahren hatten Experten eine Reihe von Schäden bemerkt.

Ein Behördensprecher wies darauf hin, dass die Brücke ab Frühjahr 2003 teilweise gesperrt werden müsste. Die umgerechnet zehn Millionen Euro teure Renovierung soll mehrere Jahre dauern.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Prag, Phase, Renovierung
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?