09.08.02 10:29 Uhr
 48
 

Renovierung der Karlsbrücke in Prag geht in die erste Phase

Wie die tschechische Zeitung 'Pravo' berichtet, hat die Renovierung der 650 Jahre alten Karlsbrücke begonnen. In der ersten Phase soll eine der historischen Treppen wiederhergestellt werden.

Die Karlsbrücke, die die Altstadt mit der Prager Burg verbindet, gehört zu den meistbesuchten Denkmälern Prags. Seit 1965 wird sie ausschließlich für den Fußgängerverkehr genutzt. In den letzten Jahren hatten Experten eine Reihe von Schäden bemerkt.

Ein Behördensprecher wies darauf hin, dass die Brücke ab Frühjahr 2003 teilweise gesperrt werden müsste. Die umgerechnet zehn Millionen Euro teure Renovierung soll mehrere Jahre dauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Prag, Phase, Renovierung
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britisches Innenministerium droht EU-Bürgern versehentlich mit Abschiebung
Wolfenbüttel: Sportauto rast in Rettungswagen - 81-jähriger Patient stirbt
Reisen und Abendessen: AfD und SPD wegen Russland-Kontakten in Bedrängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?