09.08.02 10:01 Uhr
 6
 

Quartalszahlen bei Articon-Integralis

Die am Neuen Markt notierte Articon-Integralis meldete heute die Zahlen für das vergangene zweite Halbjahr. Den Angaben des Unternehmens zufolge fiel ein Umsatz von 51 Mio. Euro an, was leicht über dem vorläufigen Ergebnis lag, welches Anfang Juli veröffentlicht wurde.

Im Vorjahreszeitraum lagen die Erlöse der Articon Gruppe bei 5,35 Mio. Euro. Der EBITDA-Verlust beläuft sich vor außergewöhnlichen Kosten auf 0,6 Mio. Euro nach einem Plus von 2,9 Mio. Euro im Vorjahr.

'Wir wollen auf regelmäßiger Quartalsbasis ab 2003 profitabel werden und ein positives Nettoergebnis erzielen. Wir arbeiten auch im dritten Quartal auf dieses Ziel hin und werden die Überprüfung unserer Geschäftsaktivitäten bis zur Veröffentlichung unserer Ergebnisse in November im Wesentlichen abgeschlossen haben,' so CEO Mark Silver.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Quartalszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?