09.08.02 00:25 Uhr
 186
 

Hamburg : bereits vor Jahrmilliarden anaerobe Bakterien auf der Erde

Forscher aus zwei Hansestädten haben im Schwarzen Meer anaerobe Bakterien entdeckt, die Biomasse erzeugen.

Die Mikroorganismen ernähren sich von Methan, dem Hauptbestandteil des Erdgases.

Das in diesem Falle Besondere ist die Fähigkeit, der Bakterien, Strukturen aufzubauen, ohne Sauerstoffzufuhr. Als Schlußfolgerung konnte das Leben auf der Erde sehr früh, ohne Sauerstoff, beginnen.


WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hamburg, Erde, Bakterie
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?