08.08.02 23:35 Uhr
 64
 

Erstes BSE-Todesopfer in Kanada - Ansteckung erfolgte in Grossbritannien

An der neueren Creutzfeldt-Jacob-Krankheit ist jetzt ein Mann in Kanada gestorben. Dies sei der erste Fall eines tödlichen Ausgangs durch die Erkrankung an der Rinderseuche BSE in Kanada.

Im gleichen Krankenhaus in der Provinz Saskatchewan, könnten sich weitere 70 Patienten mit den Erregern der CJD - Krankheit infiziert haben.


Der verstorbene Patient, so berichtet der kanadische Ministeriumssprecher für Gesundheit, Andrew Swift, kam vermutlich in Großbritannien mit der gefährlichen Seuche in Berührung.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kanada, Todesopfer, Ansteckung
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?