08.08.02 13:46 Uhr
 284
 

Preiskrieg zwischen NVidia und ATI

Die Firma 'ATI' hat nun zwei Profikarten um bis zu 50% gesenkt und greift damit direkt Konkurrent 'NVidia' an. Bei den beiden Karten handelt es sich um die FireGL 8700 und 8800.

In Preisen ausgedrückt bedeutet dies z.B. für die FireGL 8800 128MB DDR-RAM Retail nur noch 260 Dollar. Die gesenkten Karten liegen damit deutlich unter den Quadro-Modellen aus dem Hause NVidia.

ATI bestreitet hier einen vergleichbaren Weg wie bei den Prozessoren: Steigerung der Attraktivität durch Preissenkung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, ATI
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?